PSD-Hotline 02241 955 97 02 | Mobil: 0152 - 318 23 225 info@personalselfdefense.de

Allgemeine Kursinfos

Chris

Chris

Selbstverteidigungslehrer | Jurist


Selbstverteidigungslehrer im Deutschen Karate Verband
2. Dan Shotokan Karate (21 Jahre Karate-Praxis-Erfahrung)
6. Kyu Judo
Jurist & Geschäftsführer mehrerer Coaching-Unternehmen

Kursinhalt

Verteidigung gegen

  • Schlagangriffe: gerade, seitlcher, Schwinger, Kombinationen
  • Tritte: gerade, seitliche, oberhalb & unterhalb der Hüfte, Kombinationen
  • Umklammerungen: seitliche, vorne, von hinten, Schwitzkasten
  • Lebensgefährdende Angriffe: Würgegriffe
  • Angriffe mit Waffen: Stöcke, Messer, Alltagsgegenstände
  • Angriffe mehrerer Angreifer: nacheinander, gleichzeitig

Gefahrenpsychologie: Gefahren sehen, erkennen, richtig einschätzen und korrekt handeln!

Recht & Notwehr

 

Zum Kurs mitzubringen

  • Sportklamotten (Hose, T-Shirt, Sportschuhe bei outdoor-Training)
  • Getränke (sofern nicht ausdrücklich im Paket inkludiert)
  • Handtuch

Was Dich in allen Einheiten erwartet

  • Persönliche Betreuung (Personal-Training)
  • Bestmögliche Betreuung dank kleiner (= begrenzter) Teilnehmerzahlen
  • Fitnessübungen individuell an Deine Fähigkeiten angepasst (keine Hardcore-Einheiten!)
  • Haltungskorrekturen (Füße, Knie, Rücken –> zur Vermeidung nachhaltiger Schäden)
  • einfache & ehrliche Selbstverteidigungstechniken, die wirklich hängen bleiben! (auch nach Wochen)
  • harmonische & familiäre Atmosphäre (= Training mit (neuen) Freunden)
  • Rhythmische Musik, die noch mehr Deine Trainingsmotivation aktiviert (im Kampfkunst-Dojo)
  • Ein Team, das Dich als Teilnehmer(in) von Herzen schätzt & gerne mit Dir zusammen arbeitet
Sven

Sven

Selbstverteidigungslehrer | Unternehmer


Selbstverteidigungslehrer im Deutschen Karate Verband
2. Dan Shotokan Karate (21 Jahre Karate-Praxis-Erfahrung)
6. Kyu Judo
Jurist & Geschäftsführer mehrerer Coaching-Unternehmen

Kursablauf

1. Dynamic Warmup

  • Gemeinsames Aufwärmen
  • Aktivieren aller Muskelgruppen
  • Ganzkörper-Übungen = Fitnesstraining

2. Self-Defense-Techniken

  • Verteidigungshaltungen
  • Verteidigungstechniken: 2-3 (abhängig vom persönlichen Level)
  • Verteidigung gegen mehrere Angreifer
  • Stresstraining & Reaktionstraining
  • Self-Defense-Parcour

3. Meditatives Cooldown

  • Lockerungsübungen
  • Zusammenfassung der gelernten Inhalte & Hausaufgaben
  • Geführte Meditation zum Abschalten für Körper & Geist = zur Ruhe kommen + glücklich sein

 

Kursgebühren?

Wir machen fast alles möglich – jetzt noch flexibler am Kurs teilnehmen:

Mitgliedschaften

Einmalige Anmeldung vor Ort bei uns | Die günstigen Monatsbeiträge werden gemütlich zum Monatsanfang von Deinem Konto abgebucht (Lastschriftverfahren)


 Tageskurse

Zahlung vor Kursbeginn nach Deiner Anmeldebestätigung (Überweisung | Paypal | Lastschrift (ab Januar 2017 )

—-

Zahlung am Kurstag & vor Ort

zzgl. 5,00 € Verwaltungspauschale | Ausnahmen: gesonderte Ausschreibung bei Tageskursen

—-

Zahlungsmöglichkeit vor Ort

Barzahlung &

einfach | bequem | sicher | flexibel – Jetzt neu mit Kartenzahlung

img_1659